LandFrauen im Kreis Herzogtum Lauenburg
 

Weitere Veranstaltungen können in 2020 wegen der steigenden Infektionszahlen von Covid-19 nicht stattfinden.

 

Absagen müssen wir leider:

10.11.2020 Kreativworkshop

27.11.2020 Fahrt zum Weihnachtsmarkt in Pronstorf

09.12.2020 Adventsfeier mit Grete Bruhn

 

Wir haben bereits alle Damen, die sich allgemeldet hatten darüber informiert.

 

Am 19. Oktober 2020 haben sich zahlreiche Damen mit ihren Kindern und Enkelkindern in der  Kürbisscheune Worth getroffen um gemeinsam

lustige Kürbisgesichter

zu schnitzen.

Foto: Landfrauenverband S-H

 

 

Am 29. September fand unsere alljährliche Erntefeier statt

 

Nach einer Andacht von Frau Pastorin Wilmer und feierlicher Übergabe der von den Landfrauen gebundenen Erntekrone trafen sich alle in der herbstlich geschmückten Veranda von Schröders Hotel.

Bei Kaffee und Kuchen haben Klaus-Peter und Christiane Jürgens aus Hohenhorn uns mit fantastischen Fotos auf eine Reise entlang der norwegischen Küste mit den Hurtigruten "mitgenommen".

 

Foto: H.Thiessel-Müller

 

Am 23. September 2020  haben sich einige Landfrauen bei Claudia Steffen getroffen um in gemütlicher Runde bei Federweißer und Zwiebelkuchen  für die St. Franziskuskirche eine

 

Erntekrone zu binden

 

Die Erntekrone haben wir dann bei unserer Erntedankfeier überreicht.

 

Am 4. September 2020 konnten sich die Landfrauen nach sehr langer Corona-Pause endlich mal wieder zu einer gemeinsamen Veranstaltung treffen.

Bei bestem Fahrradwetter, leichtem Sonnenschein und 20 Grad starteten 20 Landfrauen die

 

Fahrradtour

 

in Krüzen.

Nach einem kleinen Begrüßungsdrink fuhren wir von Krüzen nach Schnakenbek, weiter auf Feldwegen nach Krukow. In Krukow machten wir auf dem "Alpaka Erlebnishof Hümpel" einen Zwischenstopp. Dort bekamen wir eine ausführliche Führung mit Fütterung der Tiere und sehr vielen Informationen über die Alpakas.  Vielen Dank nochmal dafür!

Fotos: Claudia Steffen

Dann machten wir uns weiter auf den Weg Richtung Grünhof. Bei Cafe Koch nahmen wir dann unsere Kaffeepause ein- und sehr leckere Torte!

 

Nun ging es auf den Rückweg. Der führte uns einen sehr steilen Berg hinauf in den Wald. und von dort fuhren wir dann weiter durch den Wald, immer mit dem Blick auf die Elbe, bis Schnakenbek.

Von  Schnakenbek ging es dann wieder direkt zurück nach Krüzen und wir hatten unsere 22 km hinter uns. Es war ein sehr schöner Nachmittag!

 

 

 

 

 

Aufgrund der Corona-Pandemie haben wir leider die weiteren geplanten Veranstaltungen absagen müssen. Es tut uns sehr leid, aber die Sicherheit und die Gesundheit unserer Mitglieder ist uns sehr wichtig!

Folgende Veranstaltungen konnten nicht bzw. werden nicht statt finden:

 

17. März 2020 "Erben und Vererben" , ein Vortrag von dem Rechtsanwalt und Spezialisten für Erbrecht, Herrn Thomas Menzel aus Bad Malente.

 

28. März 2020 "Workshop Shabby Chic"- eine Veranstaltung von "Frauen auf dem Lande"

 

8. April 2020 Kinoabend  im Augustinum ( es wäre das 10. jährige Jubiläum gewesen)

 

16. April 2020 Vortrag  über Nachhaltigkeit- Tipps und Tricks, was jeder tun kann!

 

5. Mai 2020 Tagesfahrt - 5 Seen-Fahrt auf der Plöner Seenplatte sowie Besuch des Gartens von Fenna Graf und Besichtigung einer Käserei --- die Teilnehmerinnen haben wir telefonisch benachrichtigt. Bereits gezahlte Beträge erhalten Sie selbstverständlich zurück.

 

5. Juni bis 8. Juni 2020 unsere Landfrauenreise in das Münsterland. Auch hier werden die Teilnehmerinnen schriftlich von uns informiert und erhalten auch noch Post von dem Reiseveranstalter.

 

13. Juni 2020 LandesLandFrauentag in Neumünster - Jan Malte Andresen im Gespäch mit Samuel Koch. Was gibt Menschen wirklich die Kraft wieder aufzustehen?

 

Wine and Dine

 

Am 4. März 2020 haben sich über 30 Landfrauen wieder kulinarisch von Herrn Schröder und seinem Team verwöhnen lassen.

 

Uns hat ein exklusives 4 Gänge Menü erwartet und zwar

 

1. Rote-Bete-Plätzchen auf Salaten mit Brot und Butter

 

2. Karamellisiertes Zanderfilet an Blumenkohl-Kartoffel-Stampf

 

3. Wild-Spieß vom Hirschkalb und Rehmedaillon auf Linsengemüse, dazu ½ Williamsbirne mit Preiselbeeren, Pastinaken-Karotten-Würfeln, Apfelrotkraut und Kartoffel-Steckrüben-Gratin

 

4. Dessertteller mit Sliwowitz-Schaum, Palatschinken mit Pflaumenmus, Vanilleeis und Vanillecreme

 

Die einzelnen Gänge wurden von verschiedenen Weinen begleitet , die uns Herr Schröder jeweils vorstellte.

 

Es wurde ein sehr unterhaltsamer Abend. Wir genossen das leckere Essen und die großzügig ausgeschenkten Weinen sorgten für eine lockere Stimmung.

 

Am Donnerstag, den 20. Februar 2020 
besuchten wir

Hamburger Nebenschauplätze-

Unterwegs mit Hinz und Kunzt

 

An einem ungemütlichtlichen Vormittag sind wir in Schwarzenbek in die Bahn gestiegen um in Hamburg die Obdachloseneinrichtung Hinz und Kunzt aufzusuchen. Dort erwartete uns schon der Stadtführer Chris, ein Verkäufer des Straßenmagazins. Er hat selbst viele Jahre auf der Straße gelebt und zeigte uns die Hamburger Innenstadt aus seiner Sicht. Da er das Leben auf der Straße aus eigener Erfahrung kennt, zeigte er uns die Anlauf­stellen und Schlafplätze und berichtete über die Gefah­ren in der Innenstadt. Er führte uns an Orte, die in keinem Reise­führer erwähnt wer­den: Wohnheim statt Hotel Atlantik, Tagesaufenthaltsstätte statt Alsterpavillon, Drogenberatungsstelle statt Passagenbummel. Anschließend erzählte er uns aus seinem Leben, wie er auf der Straße gelandet ist und wie er es letzlich geschafft hat, dem Teufelskreis zu entkommen. Uns steckte häufig in dicker Kloß in der Kehle.

 

Anschließend hatten wir etwas Freizeit, die die meisten nebenan bei Daniel Wischer verbracht haben. Aber so richtig wollte uns der Fisch nicht schmecken, wenn wir an die Menschen gedacht haben, die sich 20 m weiter in der warmen Stube von Hinz und Kunzt aufgewärmt haben.

 

Anschließend kehrten wir wieder in die Räume von Hinz und Kunzt zurück, wo wir von einer Mitarbeiterin der Öffentlichkeitsarbeit weitere Informationen über das Projekt Hinz und Kunzt und das Thema Obdachlosigkeit erhalten haben. Hier hat unser Verein auch einen Betrag für die so wichtige Arbeit von Hinz und Kunzt gespendet.

 

Der Ausflug war sehr interessant, hat uns aber sehr zum Nachdenken bewegt.

 

 

Am Dienstag, den 21. Januar 2020 fand unsere alljährliche Jahreshauptversammlung statt.

 

Die Tagesordnungspunkte:

1. Eröffnung

2. Jahresbericht 2019

3. Kassenbericht

4. Kassenprüfungsbericht

5. Aussprache und Entlastung des Vorstandes

6. Verschiedenes

 

wurden relativ zügig "abgearbeitet " und nach  der Kaffeepause erwartete uns eine wunderschöne farbenfrohe

 

Unterwasser-Multimedia-Show

„Zauber der Karibik“

 

Seit 1983 sind Roland und Renate Kraft begeisterte Hobby-Taucher und seit dieser Zeit fotografieren sie die faszinierende Unterwasserwelt der Meere. Bei Fotowettbewerben haben sie mit ihren Bildern bereits mehrere erste Preise gewonnen.

In ihrer Multimedia Show haben sie uns Bilder des Unterwasser-Nationalparks vor der kleinen bizarren Insel Bonaire in der südlichen Karibik gezeigt. Neben dem Hauptschwerpunkt Unterwasserwelt erhielten  wir auch Eindrücke über das Land, seine Menschen sowie Flora und Fauna.

 

alle Fotos: Renate und Roland Kraft

 

Aktuelle Termine

JungeLandFrauen

WEIHNACHTSAKTION: FREUDE IM SCHUHKARTON 

Anmeldung und nähere Informationen bei Nadja 0172/3231303

Das Programm 2021 ist in Planung! Wir haben viele tolle Aktionen für Euch!

hier geht es lang

Das bewegt uns

Fehlt noch ein Geschenk für die beste Freundin, die Tochter, die Schwiegertochter oder die nette Nachbarin?

Wir hätten da was !!!!

Eine Mitgliedschaft im örtlichen Landfrauenverein.

Hier können Sie sich das Formular für den Gutschein herunterladen!

Beim entsprechenden Ortsverein reichen Sie den Antrag zur Mitgliedschaft einfach ein.

Mitglied bei den Landfrauen werden
Gutschein_Mitgliedschaft_OV.pdf
PDF-Dokument [253.6 KB]

Falls Sie selber beitreten wollen, finden Sie das Beitrittsformular bei Ihrem Ortsverein.

"Corona-Brief" 05. Juni 2020
Die Vorsitzende Angelika von Keiser wendet sich an die Mitglieder des LandFrauen Vereins Berkenthin u.U. e.V.

Wer Geduld sagt,
sagt
Mut, Ausdauer, Kraft. (Marie von Ebner-Eschenbach)
Corona Brief 2020.pdf
PDF-Dokument [375.0 KB]
Mitgliedskarte mit vielen Vergünstigungen auch in heimischen Läden

Wir sind Mitglied im

Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum | Datenschutzerklärung | © KreisLandFrauenVerband Herzogtum Lauenburg