LandFrauen im Kreis Herzogtum Lauenburg
 

 

 

 

Freitag, 08. Dezember 2023

 

 

 

 

Seniorenweihnachtsfeier Gemeinde Büchen

Große Anerkennung und viel Lob für das Catering der LandFrauen gab es von allen, die an der Feier teilgenommen haben.

Der Service war hervorragend und die Torten haben gut geschmeckt.

Dafür ein herzliches Dankeschön an alle, die mitgeholfen haben.

 

Donnerstag, 30. November 2023, 14:30 Uhr

„Zum Lindenkrug“

21514 Witzeeze, Dorfstraße 4

 

Weihnachtsfeier

 

 

Über 100 Damen trafen sich bei Löding in Witzeeze zu unserer traditionellen Weihnachtsfeier. Nach der Kaffeetafel  lauschten wir gebannt der Märchenerzählerin Frau Bernstein, die uns mit bekannten  und weniger bekannten Märchen unterhielt.

Den Abschluss bildete der VHS-Chor Büchen, der uns erst mit seinem Repertoire erfreute und anschließend mit uns gemeinsam einige Weihnachtslieder sang und uns so auf die Weihnachtszeit einstimmte.

 

 

 

Donnerstag, 16. November bis

Sonntag 19. November 2023

 

 

 

4-tägige Weihnachtsausfahrt nach Oberhausen,  Musical Starlight Express in Bochum und Weihnachtsstadt Valkenburg in den Niederlanden

 

Am Donnerstag den 16.11.2023 stiegen 32 gut gelaunte LandFrauen in den Luxusbus der Neubauer Touristik GmbH ein, um ein paar entspannte Tage zu genießen. Unser Fahrer Lars brachte uns sicher zu unserem Hotel in Oberhausen. Nach dem Check-In hatten wir noch Zeit uns die Füße zu vertreten und Oberhausen zu erkunden. Anschließend ließen wir den 1. Tag bei einem gemeinsamen Abendessen im Hotel ausklingen.

Am Freitag fuhr uns unser Busfahrer direkt zum Westfield Centro in Oberhausen, wo es jede Menge Gelegenheiten gab sein Geld auszugeben. Am Nachmittag machten wir noch einen Ausflug nach Bottrop.  Leider wurde es nur eine kurze Stippvisite, da der Weihnachtsmarkt erst um 15:00 Uhr offiziell eröffnet wurde. Am Abend starteten wir dann zu unserem „Highlight“, dem Musical Starlight Express, nach Bochum. Von unseren guten Plätzen aus war es ein optischer und akustischer Genuss die Vorstellung zu verfolgen. Mit diesen wunderbaren Eindrücken ging es zurück in unser Hotel.

Am Samstag fuhren wir in die niederländische Weihnachtsstadt Valkenburg. Leider hatte uns das Wetterglück verlassen und wir mussten im Regen zur Fluweelengrotte gehen. Der Besucherandrang am Eingang zur Grotte verschlug einigen von uns die Sprache, allerdings entzerrten sich die Menschenschlangen in den Gängen der Grotte und man konnte die weihnachtlichen Stände entspannt bewundern. Als wir wieder am Bus eintrafen, wurden wir von Lars mit Punsch und Lebkuchen verwöhnt. Anschließend brachte er uns wieder sicher ins Hotel zum gemeinsamen Abendessen.

Für Sonntag stand leider schon wieder Koffer packen und die Abreise auf dem Plan. So endeten 4 sehr schöne Tage am gewohnten Treffpunkt, wo wir von den jeweiligen „Abholern“ schon sehnsüchtig erwartet wurden.

 

Ein Dank des Vorstandes geht an die mitgefahrenen LandFrauen für diese harmonische und unkomplizierte Reise.

Ein besonderer Dank geht natürlich an unsere „Reiseleitung“ Monika, die wie immer mit passenden Sprüchen für gute Stimmung sorgte und sich schon jetzt auf die nächste Ausfahrt freut.

(Nanni Tolle)

 

Donnerstag, 09. November 2023, 17:00 Uhr

„Zum Lindenkrug“

21514 Witzeeze, Dorfstraße 4

 

Entenessen

 

 

Unser jährliches Entenessen hat sich mittlerweile zu einer beliebten Tradition entwickelt, der wir auch in diesem Jahr treu geblieben sind.

Bei Kerzenschein und in gemütlicher Runde blieb genug Zeit für nette Gespräche.

 

Dienstag, 24. Oktober 2023, 14:00 Uhr

Kürbisscheune in Worth

 

Kürbisschnitzen

 

 

 

Unter Anleitung eines Mitarbeiters der Kürbisscheune, haben wir uns unseren ganz persönlichen Kürbis geschnitzt. Jeder konnte seiner Phantasie freien Lauf lassen.

 

Donnerstag, 05. Oktober 2023, 14:00 Uhr

Katharinenkapelle in Witzeeze

„Zum Lindenkrug“, 21514 Witzeeze, Dorfstraße 4

 

Erntedankfest

 

 

Wir begannen mit einem Gottesdienst mit Pastor Nasse in der Katharinenkapelle in Witzeeze. Die LandFrauen hatten wieder einmal sehr reichliche Gaben für die Schwarzenbeker Tafel gespendet. Zum anschließenden  Kaffeetrinken ging es in die Gaststätte „Zum Lindenkrug“.

Beendet wurde der Nachmittag mit einem Vortrag von Frau Julia Forderung von der Verbraucherzentrale SH zum Thema „Teller statt Tonne“.

 

Donnerstag, 21. September 2023, 18:00 Uhr

"Zum Lindenkrug“, 21514 Witzeeze, Dorfstraße 4

 

Norwegen – Auf den Spuren des Nordlichtes

 

 

62 Damen und 2 männliche Gäste fanden sich im Lindenkrug in Witzeeze zu einem Vortrag ein. Nachdem wir uns mit leckeren Canapés gestärkt hatten, legte Herr Gunnar Green mit seinem Vortrag über Norwegen und die Nordlichter los. Er schilderte seine Reise wieder in gewohnt kurzweiliger Art. Vom Süden bis zum hohen Norden beschrieb er die verschiedenen Landschaften und untermalte es mit wunderschönen Bildern. Beeindruckend war dann auch seine Ankunft am Nordkap bei Schneetreiben und Kälte. Dort hatte er dann auch das seltene Glück, tatsächlich Aufnahmen von Nordlichtern machen zu können, die er uns stolz zeigte.

Der Vortrag ließ keine Wünsche offen, außer vielleicht selbst einmal die norwegische Küste mit dem Postschiff zu bereisen. – Wer weiß ?

Nanni Tolle

 

 

Freitag, 18. August 2023, 10:00 Uhr

 

Tagesfahrt in die Lüneburger Heide

 

 

 

 43 Landfrauen starteten bei schönem Wetter Richtung Behringen in die Heide.

Wie immer - wenn wir auf Tour gehen - war schon die Stimmung im Bus sehr, sehr gut.

Nicht nur die Sonne lachte, die Mitglieder auch.

 

Als wir in Behringen ankamen, wartete auf uns ein leckeres Mittagessen in der Gaststätte

Zur Grünen Eiche.

 

Im strahlenden Sonnenschein brachte der Bus uns dann zu den Kutschen zu einer 1,5 stündigen Kutschfahrt. Nach einem kurzen Waldstück waren wir dann mitten in der Heide und es war sooo schön. Da die Sonne die blühende Heide anstrahlte, war es ein Augenschmaus.

 

Der Kutscher versorgte uns mit Informationen, die uns auch sehr nachdenklich machten. Es gibt nur noch 6 Heidschnucken-Herden in dem Gebiet mit ca. 600-800 Tieren. Die schaffen es nicht alleine die Heide zu pflegen, also muss seit Jahren auch der Mensch mit Hand anlegen, damit die Heide so erhalten bleibt wie sie zurzeit ist.

Für die Besitzer der Kutschen wird es immer schwieriger, Nachwuchs zu finden. In jedem Jahr gibt es weniger Kutschen.

 

Leider haben wir keine Heidschnucken-Herde gesehen, aber bei der Pause sind dann fast alle auf den Berg gewandert, um den Traumblick über die Heide für sich zu genießen.

 

Nach der Fahrt brachte uns die Kutsche wieder zum Bus, um dann zum Kaffeetrinken zu fahren.

Ein großes Stück Buchweitzentorte wartete darauf verzehrt zu werden. Es war wirklich sehr lecker. Beim gemütlichen Zusammensein wurde die Zeit genutzt mal wieder mit den Leuten zu plaudern.

 

Es war rundherum ein wunderschöner Tag, alles hat gestimmt.

Besonders möchte ich noch erwähnen, dass auch viele etwas ältere Damen dabei waren und wir uns gegenseitig unterstützt haben. Somit hatte jede Freude und Spaß.

 

Danke an euch tolle Mitglieder und an meinen Vorstand.

Eure Monika

4.-24. Juni 2023

 

Stadtradeln

 

Wir haben es geschafft – Platz 1

+ GOLD-Urkunde

für unser LandFrauenTeam !!!

 

In diesem Jahr haben wir mit 24 Personen am Stadtradeln teilgenommen.

Seit 10 Jahren gibt es das Stadtradeln in Büchen, und wir waren von Anfang an mit dabei.

In diesem Jahr sind erstmals auch Partner der LandFrauen mitgeradelt - und zwar sehr erfolgreich.

Bei der Abschlussveranstaltung am 13.07.2023 im Sitzungssaal des Amtes Büchen stellte die Klimaschutzmanagerin, Frau Dr. Hagemeier-Klose, das Ergebnis vor.

Platz 1: LandFrauenVerein Büchen und Umgebung             7.177 km

Platz 2: Offenes Team                                                                 3.599 km

Platz 3: Grüne und Freundschaftskreis                                       2.812 km

Insgesamt sind 24 Teams mit insgesamt 313 Radlern angetreten.

In unserem Team belegen die drei ersten Plätze:

Wilfried Fedtke                                                                       1.114 km

Susanne Berling (2 Personen)                                                  845 km

Andrea Meyer (2 Personen)                                                      686 km

 

Sehr interessant war die Präsentation des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC).

Seit 2020 gibt es neue Mindestabstandsregeln.

Wir müssen nicht gefährlich dicht am Bordstein fahren, denn wir dürfen 1 m Abstand zum Bordstein für uns beanspruchen.

Der Mindestabstand beim Überholen innerorts beträgt für die Überholer 1,50 m; ausserorts mindestens 2 m Seitenabstand zum Radfahrer.

 

Monika Tofelde organisierte am 22.06.2023 eine Stadtradel-Tour von Büchen nach Wotersen mit einer Einkehr im Gasthof Heitmann, die wegen der Wetterverhältnisse aufregend war, aber dennoch viel Spaß gemacht hat.

 

Wir gratulieren sehr herzlich und bedanken uns bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für dieses tolle und herausragende Ergebnis.

Ebenfalls bedanken wir uns bei Frau Dr. Hagemeier-Klose für die Organisation des Stadtradelns. Es ist zu spüren, dass dies eines ihrer Herzens-Projekte ist. 

(igs)

 

Mittwoch, 14. Juni 2023

Neumünster  - Holstenhallen

 

LandesLandFrauentag

 

 

Markt der Möglichkeiten

Bühnenprogramm mit Gastrednerin Greta Silver.

Musikalische Unterhaltung "Die Horst und Hoof Band"

 

Donnerstag, 08. Juni 2023, 15:00 Uhr

„Zum Lindenkrug“

21514 Witzeeze, Dorfstraße 4

 

Die Kraft der Natur

 

 

Die Natur birgt viele Kräfte, die vielen von uns unbekannt sind.

Mit viel Witz und Temperament erzählte uns nach dem Kaffeetrinken die zertifizierte Massage- und Wellnesstherapeutin Iris Lembke (auch Mitglied im Berkenthiner LandFrauenVerein)  etwas über die Wirkung der verschiedenen Öle. Wir durften einige sogar selbst ausprobieren, sowohl innerlich als auch äußerlich und stellten verblüffende Wirkungen fest.
Es war ein sehr informativer und heiterer Nachmittag.

 

Donnerstag, 01. Juni 2023, 18:00 Uhr

Quellenhof in Mölln

 

Lesung im Quellenhof

 

 

Die Autorin Adrienne Friedlaender las aus dem oben abgebildetem Buch vor.

 

Mittwoch, 10. Mai  2023, 13:00 Uhr

Cafe`Uppen Barg & Swingolf           

Bergrade 4, 23898 Bergrade

 

Swingolf in Bergrade mit Kaffeetrinken

 

 

28 Landfrauen hatten sich zum Swingolf in Bergrade angemeldet. Leider war der Wettergott nicht so gut gelaunt, es war bewölkt und nieselte etwas. Aber das hat unserer guten Laune und unserem sportlichen Ehrgeiz nicht geschadet. Fröhlich wurden kleine Gruppen gebildet und nach einer kurzen Einweisung von Herrn Petersen ging es dann los.

Jede Landfrau hat nun mit möglichst wenigen Schlägen versucht, den Ball zum Loch zubekommen. Manche von uns hatten dann auch mal weniger Glück und der Ball ging in eine andere Richtung als gedacht. Somit ging die Suche nach dem Ball los. Was aber auch Spaß brachte.

Nach gut 2 Stunden Spielzeit, ging es zum gemütlichen Teil über. Im Café konnten wir uns mit einem großem, sehr leckeren Tortenstück und Kaffee stärken.

Natürlich gab es auch eine kleine Siegerehrung. Für die Erstplatzierten jeder Gruppe gab es einen Landfrauenbecher mit einem kleinen Schokoladenmarienkäfer. Die anderen Teilnehmer durften sich auch über einen Schokoladenmarienkäfer freuen.

Nach schönen Gesprächen ging es dann wieder nach Hause.

So haben die Landfrauen einen schönen, sportlichen und gemütlichen Nachmittag im schönem Cafe`Uppen Barg in Bergrade verbracht.

LandFrauen-Kino (im Augustinum Mölln)

Mittwoch, 3. Mai 2023 um 18.00 Uhr

 

Eine Veranstaltung des KreisLandFrauenVerbands Herzogtum Lauenburg.

 

 

Dienstag, 18. April 2023, 09:30 Uhr

Quellenhof in Mölln

 

Frühstück im Quellenhof

 

 

Rund 90 LandFrauen trafen sich, um ein Frühstücks-Büfett im Quellenhof in Mölln zu genießen. Das Büffet war einfach klasse!

 

„Wie Balkon und Gartenmit einfachen Mitteln zum Bienenparadies werden“ 

Die aus Fitzen kommende Imkerin Britta Lehnert berichtete dann im Anschluss mit welchen Blumen und Sträuchern man, auch auf kleinen Flächen, zum Nahrungsangebot für Bienen und Wildbienen beitragen kann.

Es war ein wertvoller und sehr interessanter Vortrag, von dem man einige gute Tipps bestimmt zu Hause gerne umsetzt.

 

Ein gelungener Vormittag – danke für die so gute Beteiligung.

   Mittwoch, 15. März 2023
   Abfahrt 7.30 Uhr

   Treffpunkt: Parkplatz GEA
   in 21514 Büchen, Am Industriepark 2

 

   Krokusblüte Husum

 

 

Am Mittwoch den 15.März haben sich 53 LandFrauen aus Büchen morgens um 7.30 Uhr auf den Weg nach Husum gemacht.

Der Wettergott hat uns ein wenig auf die Probe gestellt. Schnee, Regen und Sonne, alles war dabei.

Nachdem wir etwas früher als geplant ankamen, wurden wir mit einer Stadtrundfahrt schon eingestimmt. Aus einem Bus hat man einen herrlichen Blick von oben.

Dann ging es erstmal zu einem leckeren Mittagessen ins Hotel Utspann. Nach der Stärkung brachte uns der Bus bis an die Schlosswiese und wir konnten ausgiebig die Millionen Krokusse bestaunen. Die Bilder können diese Pracht nur ansatzweise wiedergeben, die man sieht, wenn man vor den Wiesen steht.

Es soll das größte wildwachsende Krokusblütenfeld in Nordeuropa sein. Durch die Nähe der Nordsee und ein wintermildes Klima haben sie seit über 300 Jahren überlebt. Sie säen sich von alleine aus.

Da der Stadtkern ganz in der Nähe der Schlosswiese ist, konnten wir auch noch die Stadt und den Hafen erkunden. Es war sogar möglich, im Sonnenschein auf einer geschützten Terrasse Kuchen oder ein Eis zu schlemmen.

Einige Damen haben auch die Chance genutzt, in einem der vielen Geschäfte sich was Schönes zu kaufen.

Auf dem Rückweg zum Bus konnten wir dann noch einmal das Blütenmeer im Sonnenschein genießen.

Ich möchte allen danken, die an der Fahrt teilgenommen und zu der tollen Stimmung beigetragen haben.

Ein ganz großer Dank geht an das Busunternehmen Nabo.

 

Donnerstag, 02. März 2023, um 14.00 Uhr

„Zum Lindenkrug“

in 21514 Witzeeze, Dorfstraße 4

 

Mitgliederversammlung 2023

 

 

Gut 100 Frauen ließen es sich nicht nehmen und konnten von der Vorsitzenden Monika Tofelde zur Mitgliederversammlung des LandFrauenVereins Büchen und Umgebung am 02.03.2023 im Gasthof „Zum Lindenkrug“ in Witzeeze begrüßt werden. Der Vorstand stellte erfreut fest, dass mehr als ein Drittel der Mitglieder erschienen waren. Monika Tofelde wurde nach 12 Jahren Amtszeit für weitere 4 Jahre als Vorsitzende wiedergewählt. Neue Kassenprüferin wurde Susanne Jarms. Im Anschluss wurden 12 Damen für ihre langjährige Treue zum Verein geehrt und erhielten eine Urkunde und ein Glas Honig.

Die Jubilare sind: Helga Alster (40 Jahre) sowie Sybille Bourjau, Monika Grahlmann, Liselotte Heß, Brigitte Knappe, Heike Knust, Gesa Menze, Regina Schippmann und Bärbel Wollesen (25 Jahre). Christine Matthes, Christa Rößler und Angela Lenz konnten leider nicht teilnehmen.

 

Vortrag von Frau Werder-Geiger „ Der Heilungscode des Waldes“

Nach der Kaffeetafel hielt Frau Werder-Geiger den o.g. Vortrag.

Im Anschluss wurde das Programm für das Jahr 2023 verteilt.

 

Bilder unten:

Vorsitzende Monika Tofelde /  Dank an Dörte Schulz / Helga Alster 40 Jahre Mitglied

Dank an die Kassenprüferinnen

25 Jahre Mitglied im Verein

 

 

 

 

 

 

 

Obstspende

 

 

 

 

 

Am 31.01.2023 übergaben drei Damen aus dem Vorstand unsere Obstspende an die Leitung der offenen Ganztagsschule Büchen. Auf unserer Weihnachtsfeier waren dafür 500,00 € gesammelt worden. Die Spende wurde mit großer Freude entgegen genommen, da dadurch die sehr beliebte Obstmahlzeit am Nachmittag gesichert ist.  

 

Freitag, 24. Februar 2023, um 14.00 Uhr

An der Marienkirche

in 21514 Büchen Dorf

 

Spaziergang mit „Schuss“

 

 

Am 24.02.2023 trotzten 31 Damen und unser Führer Dietmar Reimers Wind und Wetter und unternahmen eine schöne Wanderung durch die Büchen-Dorfer Feldmark nach Fitzen und zurück. Anschließend stärkten wir uns bei Reimers im Garten mit Punsch und Bratwurst. Es war eine rundum gelungene Veranstaltung und wir bedanken uns bei Sabine und Dietmar für ihre Mühe.

 

Mittwoch, 11. Januar 2023, um 17.00 Uhr

„Gaststätte Heitmann“

in 21514 Wotersen, Haus Nr. 7

 

Karpfenessen

 

 

35 Damen haben sich in Wotersen in der Gaststätte „ Heitmann „ zu unserem traditionellen Karpfenessen getroffen.

Anläßlich des 125. Jubiläums der Gaststätte wurden wir noch mit einem leckeren Nachtisch auf Kosten des Hauses verwöhnt.

Nach diesem hervorragenden Essen ließen wir den Abend bei netten Gesprächen ausklingen.

LandFrauen Kino

03. April 2024

 

"Gesund trotz Frau" - das weibliche Gesundheitsrisiko

17. April 2024

 

BundesLandFrauenTag in Kiel, Sparkassenarena

02. Juli 2024

 

Jubiläum KreisLandFrauenVerband Hzgt. Lbg.

12. Oktober 2024

 

"Geburtstrauma statt Traumgeburt"

mit Hebamme Nina Reits

06. November 2024 - 19:30 Uhr DGH Bälau

 

 

 

Fehlt noch ein Geschenk?

Wir hätten da was !!!!

Eine Mitgliedschaft im örtlichen Landfrauenverein.

Hier können Sie sich das Formular für den Gutschein herunterladen!

Beim entsprechenden Ortsverein reichen Sie den Antrag zur Mitgliedschaft einfach ein.

Mitglied bei den Landfrauen werden
Gutschein_Mitgliedschaft_OV.pdf
PDF-Dokument [253.6 KB]

Wir sind Mitglied im

Druckversion | Sitemap
Impressum | Datenschutzerklärung | © KreisLandFrauenVerband Herzogtum Lauenburg