Archiv Neujahrs- und Literaturfrühstück

Foto LF

Mittwoch 04. Januar 2017

Neujahrsfrühstück

 

In diesem Jahr mussten die LandFrauen in das Gemeindehaus Rondeshagen ausweichen, das Sportlerheim Berkenthin machte Urlaub.

Dank den vielen Rondeshagener Helferinnen und Helfern wurde alles wunderbar hergerichetet.

Der Tisch für das Neujahrsfrühstück war wieder bis auf den letzten freien Platz mit Kochkünsten der LandFrauen belegt. Ein erster Kochbuchentwurf vom letzten Jahr lag auch schon vor und fand reichen Anklang. Er wird ergänzt mit den neuesten Kreationen und soll später von den LandFrauen erworben werden können. 

Neben den informativen Ausführungen über das im Kreisgebiet einmalige Bürgerbus-Projekt, erhielten die Teilnehmerinnen einen amüsanten Jahresrückblick über die vielen Aktivitäten, die die umtriebigen LandFrauen vom Ortverein am Elbe-Lübeck-Kanal auch 2016 mit Vorsitzender von Keiser an der Spitze wieder auf die Beine gestellt hatten.

Helga Thorn und Angelika von Keiser (Foto LF)

Mittwoch 02. November 2016

 

Literaturfrühstück
Eine Veranstaltung zusammen mit den Lübecker LandFrauen.

 

Diese Mal wurde ein Anmeldestopp ausgesprochen - das Interesse an dem 3. Literaturfrühstück mit der Buchhandlung Adler hatte alle Erwartungen übertroffen.

Erstmals war das Literaturfrühstück vom Frühjahr auf den Herbst verlegt worden im Hinblick auf die dunkle Jahreszeit für Leseratten und den Gabentisch zu Weihnachten.

Die Teilnehmerinnen wurden begrüßt von der stellvertretenden Vorstitzenden der Lübecker LandFrauen  Helga Thorn (die Vorsitzende Annette Röttger konnte leider nicht teilnehmen) und Angelika von Keiser, der Vorsitzenden von Berkenthin. An den herbstlich gedeckten Tischen konnte dann ein reichhaltiges Frühstück genossen werden. Neben bestellten Platten mit Aufschnitt und Käse, gab es ergänzend viele schöne Leckereien, die die LandFrauen beigesteuert hatten. Bereits vor dem Frühstück und den späteren Buchvorstellungen war der Büchertisch umlagert. Frau Adler, Frau Kahns sowie eine Assistentin konnten mit ihrer fachkundigen Beratung viele Bücher an die Frau bringen.
 

Zu Beginn wurden Listen mit den Buchvorstellungen und den neuesten Taschenbuchempfehlungen verteilt. Frau Adler und Frau Kahns hatten eine breite Palette an Büchern dabei, die ihre Frau fanden. 
 

Frau Adler bot an, nach Geschäftsschluss einen speziellen "Stöber-Termin" für die LandFrauen in ihrer Buchhandlung in der Hüxstrasse zu arrangieren. Dies wurde mit viel Beifall begrüßt.

Frau Kahns präsentiert Bücher (Foto LF)
Vorgestellte Bücher der Buchhandlung Adler
"Neuerscheinungen, die uns 2016 besonders auffielen"
Neuerscheinungen 2016.pdf
PDF-Dokument [787.3 KB]
Tachenbuchempfehlungen zum Literaturfrühstück
Neue Taschenbuch-Ausgaben beliebter Romane der letzten 2 Jahre
Taschenbücher.pdf
PDF-Dokument [1.3 MB]
Foto Erika Scheel

Mittwoch, den 9. Januar 2016


Neujahrsfrühstück

Ein Buffet, größer und appetitanregender hätte es nicht sein können. Es war alles da - und alles von den Berkenthiner LandFrauen selbst zubereitet.

Im letzten Jahr gab es sehr viele interessierte  Nachfragen: Überwiegend wurde nach Rezepten gesucht, aber auch - "Wer war die Frau, die den sensationellen Eiersalat mitgebracht hat??" Deshalb wurde in diesem Jahr jede Gabe mit einem Kärtchen versehen, auf dem der Name der Herstellerin und der Titel zu lesen war. Dies soll der Grundstock für ein neues Kochbuch sein mit vielen leckeren Rezepten vom Neujahrsfrühstück.

Die Berkenthiner LandFrauen haben einen erfreulichen Mitgliederzuwachs. In  2015 sind es 23 neue Mitglieder, in 2016 bereits 9. neue Mitglieder.  Damit diese Mitglieder ein Gesicht bekommen stellte Angelika von Keiser-Gerhus die anwesenden neuen Mitglieder vor. 

Aber auch alle anderen Mitglieder erhielten zum besseren kennen lernen Namensschilder, was sehr positiv aufgenommen wurde.

Das neue Jahr wurde, unter Akkordeon-Begleitung von Barbara Warncke, begrüßt mit dem gemeinsamen Lied

Der nächste Programmpunkt war die Diashow mit den Fotos der Veranstaltungen des Jahres 2015. Diese bot allen Teilnehmerinnen die Gelegenheit, sich an gemeinsame Unternehmungen zu erinnern - oder neue zu planen in 2016. Ergänzend wurde das Jahrbuch 2015 vorgestellt.

Frau Adler stellt Bücher vor (Foto MB)

Mittwoch, 18. März 2015

 

Literaturfrühstück
Eine Veranstaltung zusammen mit den Lübecker LandFrauen.

 
Im prall gefülltem Dörpshuus in Krummesse erwarteten die LandFrauen aus Lübeck und Berkenthin die Buchvorstellungen von Frau Adler und Frau Kahns von der Buchhandlung Adler in Lübeck. Bereits vor Beginn der Veranstaltung kauften eifrige Leser die ersten Bücher.

 

Begrüßt wurden die LandFrauen durch die Vorsitzende der LandFrauen Lübeck, Annette Röttger, und die Schriftführerin der LandFrauen Berkenthin, Marianne Busch (die Vorsitzende Angelika von Keiser-Gerhus konnte leider nicht teilnehmen). Sie bedankten sich für die beigesteuerten Leckereien zum Frühstück - die Buffetzusammentellung erfreute jeden Gaumen. Ein Dank ging an die Buchhandlung Adler für die wiederholte Teilnahme am Literaturfrühstück.


Frau Adler und Frau Kahns stellten vor und nach dem Frühstück eine Auswahl der mitgebrachten Bücher vor, die zuvor zur Übersicht an alle Teilnehmerinnen in einer Liste verteilt worden waren. Eine breite Palette, auch Bücher mit der Handlung in Cornwall, dem nächsten Reiseziel der Berkenthiner LandFrauen, hatte Frau Adler auf Wunsch dabei.

Buchempfehlungen
Der größte Teil der Bücher wurden auf dem Literaturfrühstück von Frau Adler und Frau Kahns vorgestellt.
Buchempfehlungen.jpg
JPG-Datei [1.3 MB]
Das Buffet (Foto MB)

Mittwoch, den 07. Januar 2015

 

Neujahrsfrühstück

Das neue Jahr begann mit einem kukinarischem Leckerbissen für Feinschmecker. Die LandFrauen hatten ihr Bestes gegeben und ein überaus vielseitiges und gaumenfreudiges Buffet zusammengestellt. Jeder hatte etwas mitgebracht.

Bei Angelika ging von mereren Seiten der Wunsch ein, doch im nächsten Jahr die kulinarischen Künste zu sammelm und in einem Kochbuch allen zugänglich zu machen. Es wurde als Ziel für das nächste Jahr vereinbart.

Barbara Warncke begrüßte das neue Jahr mit ihrem Akkoreon und einem großen LandFrauenchor. Die Stimmung war gut - es wurde geschunkelt.

Als Gast begrüßte Angelika Pastorin Doris Pfeifer. Sie stellte einen neuen Kurs der Kirchengemeinde im Februar vor: "Stufen des Lebens". Doris Pfeifer fühlte sich bei den LandFrauen so wohl, daß sie sofort einen Mitgliedsantrag ausfüllte.  An diesem Tag wurden noch 2 weitere Mitgliedsanträge abgegeben - der positive Trend vom letzten Jahr setzt sich fort.

 

Marianne präsentierte einen bebilderten Jahresrückblick, der von Angelika lebhaft kommentiert wurde - immer mit einem kleinen Schmunzeln. Ergänzend zur Dia-Show konnte Angelika das Jahrbuch 2014 vorstellen.

Ein lebhafter Kommentar (Foto MB)

19. März 2014

 

Literaturfrühstück in Krummesse
Eine Veranstaltung zusammen mit den Lübecker LandFrauen im Dörpshuus in Krummesse. Für die Buchpäsentationen konnte Frau Adler von der Buchhandlung Adler aus Lübeck gewonnen werden.

Die Vorbereitung:
Während Frau Adler und Frau Kahns eine Buchauswahl auslegten, wurde das Frühstücksbuffet bestückt. Die Lübecker LandFrauen hatten in Krummesse Platten bestellt und Brötchen besorgt. Die Berkenthiner LandFrauen steuerten Selbstgemachtes bei. Gisela Burmester hatte die Tische frühlingshaft mit Blumen sehr schön dekoriert, dafür erntete sie viel Lob.

 

 

 

Die beiden Vorsitzenden Anette Röttger und Angelika von Keiser-Gerhus begrüßten die 108 buchinteressierten LandFrauen und Gäste.

 

Frau Adler stellte eine dreiviertel Stunde lang eine große Auswahl ihrer Bücher, jeweils mit einer kurzen Inhaltsangabe und einem Hinweis auf die Autoren, vor. Sie hatte Wert gelegt auf gut lesbare Bücher von spannend bis humorvoll. Viele Bücher waren dabei mit einem historischen Hintergrund wie z.B. "1913". Die Nachfragen der Zuhörerinnen bewiesen großes Interesse an den vorgestellten Büchern. Anette Röttger unterstützte die Referentinnen, indem sie mit den vorgestellten Büchern eine Runde machte, damit sich auch die, auf den hinteren Plätzen Sitzenden, zu dem Buch und den Autoren Notizen machen konnten. 

Liste der vorgestellten Bücher von Frau Adler
Buchhandlung ARNO ADLER Bücherpost f d [...]
PDF-Dokument [58.6 KB]

 

 

Dann wurde das Buffet eröffnet. Parallel wurde in der großen Buchauslage gestöbert. Frau Adler konnte auf jeden Lesewunsch ein oder mehrere Bücher empfehlen. Entsprechend wurde fleißig eingekauft.

 

 

 

Mit einem Frühlingsgruß bedankten sich die Vorsitzenden bei Frau Adler und ihrer Kollegin Frau Kahns für die gelungene Veranstaltung.

Ein gutes neues Jahr 2014 (Foto M.B.)

08. Januar 2014

Neujahrsfrühstück

Zum diesjährigen Neujahrsfrühstück genossen 86 LandFrauen das reichhaltige Buffet, dessen kulinarische Leckereien von den Teilnehmerinnen selbst mitgebracht worden waren. Angelika von Keiser-Gerhus begrüßte neben den LandFrauen auch Herrn Pastor Runge. Die Vorsitzende bedankte sich bei allen für die große Buffet-Spende, bedankte sich bei den Helferinnen für die Dekoration des Neujahrsfrühstücks und bei den Vorstandsmitgliedern für die gute Unterstützung im zurückliegenden Jahr.

Pastor Runge und Angelika von Keiser Gerhus (Foto: M.B.)

Dann übergab sie das Mikrofon an Herrn Pastor Runge. Die Berkenthiner LandFrauen sind im Initiativ-Kreis "Nachbar mit Herz" engagiert, und Herr Pastor Runge bedankte sich bei den LandFrauen für die geleistete Arbeit im zurückliegenden Jahr. Heute hatte er noch ein besonderes Anliegen. Es ging um die Hilfe und Unterstützung einer Berkenthiner Familie, dessen 5 Monate altes Kind schwer erkrankt war. Die LandFrauen waren spontan bereit, für diese Familie zu sammeln. 500 € konnten am Neujahrsfrühstück an Herrn Pastor Runge übergeben werden.

 


Ausklang der Veranstaltung war eine Dia-Show mit einem bebilderten Jahresrückblick auf das Jahr 2013. Erstmals konnte Angelika von Keiser-Gerhus auch stolz ein Jahrbuch 2013 präsentieren. Alle Veranstaltungen von 2013 sind hierin chronologisch archiviert worden.