LandFrauen im Kreis Herzogtum Lauenburg
 

Archiv Feste/Feiern/Märkte

Morgens in Sierksrade (Foto LF)

Sonntag, 04. Oktober 2020
 

Erntedankfest


Wenn die Menschen nicht in die Kirche kommen können, kommt die Kirche eben zu den Menschen: Die Landjugend hatte den Tieflader auf Pfaffentauglichkeit geprüft und fuhr Pastor Runge, dem Anlass angemessen auf landwirtschaftlichem Gerät und in Begleitung eines Erntewagen-Konvois zu den Feldgottesdiensten in Sierksrade, Göldenitz und Berkenthin.

Unser Erntewagen wird geschmückt (Foto LF)

Sonnabend, 03. Oktober 2020
 

Schmücken des Erntewagens der LandFrauen 
und Andacht mit Pastor Runge
in Hellas Scheune in Kulpin

 

Zuerst gab es Zweifel, ob es überhaupt genügend Material für unseren Erntewagen geben würde. Doch dann kamen aus zahlreichen Richtungen herbstliche Blumen, Obst und Gemüse in großer Vielfalt und Menge als Leihgabe oder Spende zusammen. Viele fleißige Hände konnten auf diese Weise einen großen und einen kleinen Erntewagen schmücken.

Andacht mit Pastor Runge (Foto LF)

In den vergangenen Jahren war das Schmücken der Erntewagen stets irgendwo gemütlich ausgeklungen. Darauf musste dieses Mal verzichtet werden. Als Ersatz hielt Pastor Runge nach dem Schmücken stattdessen eine Andacht für die LandFrauen. Als Gäste nahmen der Bürgermeister von Kulpin Heinz Dohrendorff und seine Frau am Gottesdienst teil.

Anchließend gab es Kaffee und selbstgebackenen Kuchen.

Dankeschön an die Hofläden und Gärtnereien für ihre Spenden
Erntedank - Dankeschön Brief 2020.pdf
PDF-Dokument [476.1 KB]
LandFrauenstand (Foto LF)

Freitag, 25. September 2020
 

Woche der Demenz - Reise des Vergessens

Initiiert wurde die Aktion von Barbara Hergert, Koordinierungsstelle Demenz

Während des Aktionstages waren viele LandFrauen auf Ostfrieslandreise, und so lag die Organisation der beiden LandFrauen-Stände bei den Daheimgebliebenen. Angeboten wurden Maracuja-Cocktail, Lavendel-Duftsäckchen, selbstgestrickte Socken und Marmelade. Der zweite Stand, besetzt von Iris Lembke, war ein Infostand mit ihren Aromaölen und den "Smoveys".

Kein Scherz, diese Kekse (Foto LF)

Sonnabend, den 07. Dezember 2019
 

Dombasar in Ratzeburg

 

Zum zweiten Mal boten die LandFrauen auf Einladung der Rotarier im wunderschönen Kreuzgang des Ratzeburger Doms selbstgebackenes Weihnachtsgebäck feil.

 

Das Publikum wusste die landfräulichen Kekse dermaßen zu schätzen, dass sich bereits zu Beginn des Verkaufs eine Traube vor dem Stand gebildet hatte und innerhalb weniger Stunden fast alle Plätzchen ausverkauft waren.

Pastorin Fabricius (Foto LF)

Mittwoch, den 09. Oktober 2019

                         

Traditioneller Erntedankausflug
in die Kirche St. Willehad, Groß Grönau

 

St. Willehad stammt aus dem mittleren und späteren 13. Jahrhundert. Die frühgotische Kirche besticht durch ihre schlichte Eleganz.

 

Im Anschluss an die inspirierende Andacht mit Pastorin Fabricius ging es zum Kaffeetrinken und Kuchenessen nach Schattin, in den Hof Alte Zeiten. Das historische Fachwerkgebäude empfing die LandFrauen mit gemütlichem Ambiente und urigem Charme. Und auch die üppigen Tortenstücke sorgten für Begeisterung.

 

Durch die Alten Zeiten weht nun frischer Wind: Die nächste Generation hat übernommen und freut sich in gewohnt gastlicher Atmosphäre auf Gäste.

 

Gemeinsame Kaffeetafel auf dem Hof Alte Zeiten in Schattin (Foto LF)
Erntewagen der LandFrauen am Erntedankfest (Foto LF)

Sonntag, den 06. Oktober 2019

                         

                         Erntedankfest

Um 08.30 Uhr setzte sich der Umzug durch die Gemeinde an der Kirchsteigbrücke in Gang.
Nach dem anschließenden inspirierenden Gottesdienst in der Maria-Magdalenen-Kirche zu Berkenthin gab es für alle Erbsensuppe und den einen oder anderen netten Klönschnack im Pastorat.

 

Vor dem Erntedankwagen der LandFrauen (Foto LF)
Fröhlichkeit kam später nach: Die bewährte Helferriege bei Brandschatz am See (Fotos: LF)

Traditionell treffen sich alle hilfreichen Geister nach Erntewagenschmückerei, Gottesdienst, Erbsensuppe und Mittagspause zum gemütlichen Beisammensein bei Brandschatz am See in Anker. Das kühle Wetter tat dem Genuss der beeindruckend hohen Torten keinen Abbruch.

Helferinnen beim Schmücken (Foto LF)

Samstag, den 05. Oktober 2019

 

                     Erntewagen schmücken in Hellas Scheune
Nachdem der Wagen wieder aufs Herrlichste von den LandFrauen hergerichtet worden, wartete abends die Einladung der Landjugend zum Ernteball mit Theateraufführung im Sportzentrum.

Fürst und Keiser bei bester Stimmung (Foto LF)

Freitag, den 06. September 2019


Helferinnenfest in Behlendorf

 

im Aloha-Beli am Behlendorfer Strand wird an jedem Freitagabend bei gutem Wetter für Gäste und Dauercamper an der Badestelle in Behlendorf gegrillt.

Dieses Mal war die Location Schauplatz der Helferinnen-Feier – es gab eine Runde Gegrilltes und Bier vom Vorstand zum Dank für die fleißigen Unterstützerinnen.

 

Und das alles auch noch mit Musik: Der Musiker Joe Green spielte auf.

Schirmherr der Veranstaltung: Innen- und Umweltsenator Luttger Hinsen (Foto LF)

Sonntag, den 18. August 2019

 

Kultur am Kanal in Kronsforde

 

Mit großer Freude kamen die LandFrauen der Einladung des Stadtteilvereins Initiative für Lübecks ländlichen Raum e.V. nach, sich und ihr Tun beim 5. Kultursommertag am Kanal in Kronsforde zu präsentieren. Wie jedes Jahr war die Stimmung bei den Organisierenden und Ausstellenden super und auch das Publikum des Events war gewohnt freundlich und interessiert. LandFrauentypisch wurden selbstgestrickte Socken, Rosmarin-Salz, selbstgemachte Marmeladen und der beliebte LandFrauen Cocktail angeboten. Außerdem wurden Informationen ausgegeben über das von den LandFrauen mit Nachdruck unterstützte Hilfsprojekt Lift e.V.

Kaffee und Kuchen unter dem Apfelbaum ( Foto LF)

Sonntag, den 28. Juli 2019

 

"Springendes Café" bei Angelika von Keiser

 

Spontan hatte die Vorsitzende der Berkenthiner LandFrauen entschlossen, Ihren Garten für das sog. "Springende Café" zu öffen. So konnten Spenden und Helferinnengutscheine im Grünen stattfinden. LandFrauen und Gäste freuten sich über die große Kuchenauswahl und die schattigen Plätzchen rund ums Haus.
 

 

Wer braucht schon Wacken? Schlammschlacht beim Kultursommer am Kanal (Foto LF)

Sonnabend, den 15. Juni 2019
 

KulturSommer am Kanal

Eröffnungsveranstaltung in Berkenthin

Noch bevor der Auftakt der Kulturveranstaltung richtig losging, hatte der Himmel seine Schleusen geöffnet und Gummistiefel zur Fußbekleidung der Wahl werden lassen.

 

Neben der landfräulichen Kernkompetenz von Kaffee und Kuchen hatten die LandFrauen dieses Mal auch Salz für die Seele im Gepäck – wahlweise mit Rosmarien oder getrockneten Tomaten und passend zum Titel des Events "Das Salzfest in Berkenthin". Die Veranstaltung war ein großer Erfolg. Und man munkelt, Augenzeugen hätten zu vorgerükter Stunde gummibestiefelte
LandFrauen in den Kanalwiesern tanzen gesehen ...

LandFrauencrew (Foto LF)

Sonntag, den 02. Juni 2019
 

60 Jahre Landjugend Berkenthin
Die LandFrauen beteiligten sich mit einem Kaffee- und Kuchenstand an der Jubiläumsfeier.

 

Gut behütet: Der Kuchenstand ( Foto LF)

Samstag, den 25. Mai 2019
 

„WIR SIND BUNT“

Sommerfest des evangelischen Familienzentrums rund um das Pastorat

Die LandFrauen verwöhnten die Gäste des bunten Treibens mit Kaffee und einer großen Auswahl selbstgebackener Kuchen.

Dombasar - Stand der LandFrauen Berkenthin (Foto LF)

08./ 09. Dezember 2018

 

Ratzeburger Inseladvent Dombasar

 

Im Kreuzgang des Domes zu Ratzeburg wurde der Ratzeburger Inseladvent mit einem Stand der Landfrauen aus den Ortsvereinen Berkenthin und Ratzeburg zum kulinarischen Mittelpunkt, denn die „Keks-Kompetenz“ war unschlagbar gut. Mit süßen Angeboten aus den Landfrauen-Backstuben wurden die Besucher am Wochenende, 8. und 9. Dezember, ab 11 Uhr verzaubert. Die Berkenthiner LandFrauen waren am 08. Dezember am Stand vertreten,
den 09. Dezember übernahmen die Ratzeburger LandFrauen.

Neben den Keksen wurden von den Berkenthiner LandFrauen der DLV-Kalender und das LandFrauen-Kochbuch angeboten.

 

Die Landfrauen folgten der Einladung des Serviceclubs Rotary International, Bezirksgruppe Herzogtum Lauenburg.

Der Keks- und Cocktailstand (Foto LF)

Sonntag, den 11. November 2018

 

Martinsmarkt in Berkenthin
Seniorenheim

Die LandFrauen hatten einen Stand mit selbstgebackenen Keksen und LandFrauen-Cocktail.

 

Es ab unter anderem Omas Butterkekse, Hagerplätzchen, Ostender, Rumkugeln, Engadiner, Braune Plätzchen und Walnüsse aus eigener Ernte.

Alle Kekstütchen waren extra für den Martinsmarkt mit der Auflistung aller Zutaten und Inhaltsstoffe der Backwahn-Erzeugnisse verziert worden.

 

Eine LandFrau bot außerdem handgefertigte Grußkarten an.

Bei Pastor Henschen ist der Teufel los (Foto LF)

Mittwoch, den 10. Oktober 2018

 

Traditioneller Erntedankausflug zur Seedorfer Kirche

Um 13.30 Uhr wurden die LandFrauen in der Seedorfer Kirche von Pastor Henschen begrüßt. Als Einstieg wählte der Pastor eine Beschreibung über die Ausstattung der Seedorfer Kirche. Diese nahmen  die LandFrauen begeistert auf.  

Mit einem gemeinsamen Gesang wurde die kurze Andacht eingeläutet. Pastor Henschen brachte die LandFrauen sogar dazu, einen Kanon zu singen. Der Abschluss war eine Führung über den Friedhof mit Blick auf den Schaalsee, auf dessen anderer Seite Mecklenburg liegt, zu dem es enge Bindungen gibt.

Zur Kaffetafel fanden sich alle im Dielencafè Kittlitz ein. Ein großes Stück selbstgemachter Torte mit Kaffee rundete den Ausflug ab.
 

Erntedankfest in Seedorf (Foto LF)

Sonntag, den 30. September 2018

Erntedankfest

Die LandFrauen waren mit ihren beiden Wagen am Umzug vertreten. Die generelle Beteiligung war in diesem Jahr nicht so gross, was wohl daran lag, dass in Berkenthin das Erntedankfest 1 Woche früher gefeiert wurde als in anderen Regionen, und es nicht allgemein bekannt war.. Dieses ist in Berkenthin Tradition in jedem 4. Jahr.
Zwei LandFrauen waren traditionell in der Predigt eingebunden mit einem Psalm.
Nach dem Gottesdienst gab es leckere  Erbsensuppe im Pastorat.

Auch schon eine Tradtition ist das Treffen am Nachmittag in Anker im Hofcafé Brandtschatz.. In diesem Jahr ein besonderer Genuss bei herrlichem Herbstsonnenschein.,

Erntedankfest 2018 (Foto LF)
Schmuck Erntewagen (Foto LF)

Samstag, den 29. September 2018
 

Erntewagen schmücken in Hellas Scheune

Obwohl alle Beteiligten die Befürchtung hatten, dass nicht genügend Schmuck für die Erntewagen zusammen kommt wegen des trockenen Sommers:
zwei wunderschön, bunt geschmückte Wagen verließen die Scheune.

Am Stand der Lübecker LandFrauen (Foto LF)

Sonntag, den 26. August 2018

 

Kronsforde - Kultursommer am Kanal 

Die LandFrauen Berkenthin hatten einen sehr schön hebstlich dekorierten Stand zusammen mit den Lübecker LandFrauen. Angeboten wurde Likör, selbstgestrickte Socken und selbstgemachte Karten und Marmeladen.

 

Obwohl es sehr wenig Information und Werbung im Vorfeld (eher gar keine!) im ländlichen Bereich gab, war es trotzdem eine gelungene Veranstaltung mit vielen interessierten Gästen. Im nächsten Jahr sind wir wieder dabei. Erfreulich war: die Vorsitzende konnte mehrere Kontakte knüpfen  für das nächste Programm.

LandFrauen-Café (Foto LandFrauen)

Sonntag, den 01.Juli 2018 2018


Kulutursommer am Kanal 2018 
vor der Kanalschleuse Berkenthin
 

In diesem Jahr unter dem Thema "Am Horizont – die Liebe"

Bei schönstem Sommerwetter durften alle ein buntes, fröhliches Treiben an der Schleuse erleben.Das LandFrauen-Café mit vielen fleißigen Helferinnen bot selbst gebackenen Kuchen an mit einem Becher Kaffee. Der traditionenelle LandFrauenCocktail "Osstseewellen" - ein Maracujalikör mit Sekt aufgefüllt erzeugte überschäumende Wellen im Glas - war wieder ein besonderes Angebot.  
Programmübergabe an Pastor Runge (Foto LF)

Außerdem wurde gleich die Chance genutzt und das druckfrische, neue Programm vom 2. Halbjahr zu verteilten. Pastor Runge konnte sein persönliches Programmexemplar in Empfang nehmen, da die LandFrauen von nun an die Räume der Tagespflege an der Kirche für die Spieleabende nutzen dürfen.

Smovey-Auftritt (Foto LF)

Die Smovey-Gruppe unter Iris Lembke hatte 3 Choreografien einstudiert und konnte diese auf der Bühne präsentieren. 

Behlendorfer Kirche mit Ernteschmuck (FotoLF)

Mittwoch, den 04. Oktober 2017

 

Erntedankfeier in der Behlendorfer Kirche

Traditionell gab es nach dem Erntedankfest die Erntedankfeier der Berkenthiner Landfrauen. In diesem Jahr war die kleine Behlendorfer Kirche ausgewählt worden. Die eine oder andere hatte diese Kirche noch nie besucht und war überrascht von der schlichten Schönheit. Pastor Pfeiffer hielt die Predigt.

 

Im Anschluss traf man sich im Hofcafè Brandschatz in Anker zu einer Kaffeetafel.

Erntewagen der LandFrauen (FotoLF)

Sonntag, den 01. Oktober 2017

 

Erntedankfest

Die LandFrauen beteiligen sich mit 2 Erntewagen am Umzug. 

Pastorin Doris Pfeiffer hatte 5 LandFrauen mit Texten zur Predigt in den Gotesdienst eingebunden.

Tierisch mit Katze - Widder - Huhn (Foto LandFrauen)

Samstag, den 30. September 2017

 

Erntewagen für das Erntedankfest

Eifrige Landfrauen schmückten in Hellas Scheune zwei Erntewagen für den Umzug am Erntedankfest. 

Dieses mal sehr tierisch. 

Übergabe der "Bienchenkuchen" (Foto LF)

 

Donnerstag, den 22. Juni  2017

 

Neue ServiceFiliale Kreissparkasse Berkenthin  - die LandFrauen waren die ersten Gratulanten

Um 9.00 Uhr öffnete die neue ServiceFiliale die Türen. Mit kleinen Bienchen-Kuchen überraschten die daheimgebliebenen LandFrauen die Kreissparkasse. Sie waren die ersten Gratulanten und die Kassenführerin Hella erhielt dafür einen großen Blumenstauß.

Den Baltikum-Reisenden waren natürlich sofort im Bilde.

 

Vor dem Kuchenstand der Land>Frauen (Foto LF)

Sonnabend, 10. Juni 2017

 

Kindergartenfest vom Familienzentrum Berkenthin

Die LandFrauen hatten sich an dem Fest vor der Berkenthiner Kirche mit einem Kuchenstand beteiligt.

Ein herrliches Wetter bescherte viele Gäste und gute Stimmung.

Foto Lift e.V,

Christi Himmelfahrt, 25. Mai 2017

 

Besuch aus Indien
„HELPERS OF THE SOCIETY OF MARY“
 

11:00 Open-Air Gottesdienst am Behlendorfer See
         mit anschließendem Picknick

15:00 Kleine Andacht und Abendmahl mit
         Vikarin Wekel in der Berkenthiner Kirche

15:30 Filmvorführung über die Arbeit der Schwestern
         in Indien

16:00 Beisammensein mit den „Marys“ bei Kaffee und
         Kuchen im Gemeindesaal

 

 

Nach dem beeindruckenden Vortrag von Dr. Gabriele Venzky (langjährige Asien-Korrespondentin der Zeitung Die ZEIT) über LIFT e.V. hatten wir die Gelegenheit  3 beeindruckende Frauen und ihre Arbeit persönlich kennenzulernen.
 

Jeder der Interesse hatte und mehr über die Arbeit der Marys erfahren wollte, war herzlich eingeladen. Die Marys sind in vielen sozialen Bereichen tätig, darüber hinaus leisten sie  einen enormen Beitrag zum interreligiösen Verständnis.

St. Marien in Sandesneben (Foto LF)

Dienstag 04. Oktober 2016

 

„Erntedankfeier“ in der Sandesnebener Kirche St. Marien

 

Für viele der Teilnehmerinnen war es der erste Besuch in der Sandesnebener Kirche. Sie ist so ganz anders als die Berkenthiner Kirche - größer und schlichter. Im Stil von alt bis modern. Besonders die bunten Fenster beeindruckten viele, zumal die Sonnenstrahlen ein Farbenspiel inzenierten.


Pastor Rost - als Stadtmensch - wurde zunächst aufgeklärt, wer die LandFrauen überhaupt sind und was sie von ihm erwarten.
Er hielt dann eine sehr gute Predigt mit aktuellem Bezug. Die LandFrauen luden ihn zum gemeinsamen Kaffeetrinken ein in den Lauenburger Hof und bedankten sich mit dem LandFrauen-Kochbuch.


 

Der LandFrauenwagen 2016 (Foto LF)

Sonntag 02. Oktober 2016

 

Erntedankfest

Traditionell begann der Umzug an der Kirchsteigbrücke und endete vor dem Pastorat.

In diesem Jahr hatten sich mehr Interessierte eingefunden als im letzten Jahr.

Bereit für den Umzug morgens um 9 Uhr (Foto LF)

Nach dem Umzuug genossen die LandFrauen das gute Wetter im Hofcafé "Brandtschatz" in Anker.

Sonnabend 01. Oktober 2016

 

Erntewagen schmücken in Hellas Scheune

In diesem Jahr war es sehr trocken und der Aufruf von Angelika, alles Erdenkliche aus dem Garten zu Hellas Scheune zu bringen, damit der Wagen wieder üppig geschmückt werden kann, war schon ernst zu nehmen.

 

Aber - wie in jedem Jahr - war der Wagen zum Schluss wundervoll bestückt.

Die fleißigen Helferinnen für den Erntewagen 2016 (Foto LF)
Der Inforstand der landFrauen (Foto LF)

Sonnabend, den 09. September 2016

 

Kultursommertag in Kronsforde

Der Vorsitzende desgemeinnützigen Vereins "Initiative für Lübecks ländlichen Raum e.V." , Herr Detlev Stolzenberg, hatte die LandFrauen gebeten, mit einem Infostand teilzunehmen.

Die Landfrauen entschieden sich für einen  Infostand mit LandFrauen-Cocktail.

Der Kuchenstand der LandFrauen (Foto LF)

Sonnabend, den 04. Juni 2016

 

Familientag rund um das Berkenthiner Pastorat


Die Koordinatorin Nina Quade-Runge, vom evangelischen Familienzentrum Berkenthin, hatte
mit Unterstützung von verschiedenen Insti-
tutionen und Vereinen ein buntes Pro-
gramm für einen Familientag zusammengestellt.

Die LandFrauen Berkenthin  waren mit einem Kuchenstand vertreten.
Die Vorsitzende und Kreisvorsitzende (Foto B.G-H)

Sonnabend, den 27. Februar 2016


65 Jahre Jubiläumsfeier

Die Tafel im Quellenhof in Mölln war festlich dekoriert zum 65-jährigen Jubiläum der Berkenthiner LandFrauen. Vor dem Einlass wurden die Teilnehmerinnen hinter einem Fotorahmen für das Gästebuch fotografiert und mussten ein "Bienen-Los" für die spätere Preisvergabe ziehen. Die Vorsitzende Angelika von Keiser begrüßte die LandFrauen im gefüllten Saal. Geladener Gast war die Kreisvorsitzende Ingetraud Schmidt-Bohlens, die die Grüße vom Kreis überbrachte. Beim anschließenden Jubiläumsbuffet wurde der Gaumen mit vielen köstlichen Speisen verwöhnt.

Dann kam die Überraschung: die "Smovey-Gruppe" unter der Leitung von Iris Lembke hatte etwas einstudiert. Als "Smovey"-Auftritt angekündigt traten 8 LandFrauen in enger Reihe mit schwarz/weißem Kostüm auf die Bühne und zeigten eine Performance, die das begeisterte Publikum zum Lachen brachte. Belohnt wurden die "Tänzer" mit viel Applaus und mit je einer Rose.

Vor dem Gehen konnte jede LandFrau ihr Präsent für das Los abholen - jedes Los gewann. Es waren Preise, die zum Anlass des 65-jährigen Jubiläums von Firmen aus der Region gespendet wurden - Sachpreise und Wert-Gutscheine. Mit so vielen Zuwendungen und der damit ausgedrückten Wertschätzung und Anerkennung der Arbeit des LandFrauenvereins Berkenthin und Umgebung e.V.  hatten die LandFrauen nicht gerechnet.

Auf diesem Wege noch einmal ein großes D A N K E S C H Ö N  an die vielen, vielen Spender.

Ilona Weirich mit Angelika - ein gutes Team (Foto B.G-H)

Der nächste Programmpunkt war der Vortrag von Ilona Weirich zum Thema „Psycho-Physiognomik - ein Gesicht zeigt mehr als tausend Worte“. Spannend, in den Gesichtern neue Dinge zu sehen und Menschen in ihrem Wesen ein bisschen einordnen zu können.

 

Zum Abschluss der Darbietungen trat das Damentrio „Samt & Saitig“ mit einem Medley auf: eine musikalische Zeitreise durch die letzten Jahrzehnte. Ein geforderte Zugabe zeigte, dass es allen gefallen hatte.

 

 

Der Vorstand mit Helferin (Foto B.G-H)

http://www.herzogtum-direkt.de/article/kreativ-modern-aktiv-–-und-schon-65-jahre-alt

Der Artikel über die 65-Jahr-Feier ist auch unter Herzogtum Direkt mit dem Titel "Kreativ, modern, aktiv – und schon 65 Jahre alt" nachzulesen.

Vor der Krummesser Kirche mit Pastorin Schwetasch (Foto LF)

Dienstag, 6. Oktober 2015


"Erntedankfeier" in der Krummesser Kirche

Um 15.00 Uhr hielt Pastorin Schwetasch eine Andacht. Anschließend trafen sich alle zum Kaffeetrinken bei Thormählen.



 

Erntewagen (Foto Landfrauen)

Samstag, 3. Oktober 2015


Erntewagen schmücken

Für den Umzug auf dem Erntedankfest wurde in Hellas Scheune 3 Erntewagen in wunderschönen Farben geschmückt.

Die fleißigen Helfer (Foto LandFrauen)
Helferinnen in der Gaststube (Foto MB)

Mittwoch, 19. August 2015


Helferinnenfest für das Stecknitzfest am 28./29. Juni 2015


Der Vorstand hatte alle Helferinnen des Stecknitzfestes in das Hofcafé Anker geladen. Die LandFrauen verkauften im Juni auf dem Stecknitzfest an 2 Tagen Torten und Kaffee. Über 60 Torten und Kuchen waren gebacken worden.

Leider spielte das Wetter in Anker nicht mit - es war kalt geworden. Anja Brandt bat daher die LandFrauen in die Gaststube, wo die heiße, selbstgemachte Girossuppe richtig gut tat.

Trockenübung vor der kirche (Foto MB)

Sonnabend, den 17. Januar 2015

 

Eine LandFrau heiratet

 

 

Es kommt nicht so oft vor, daß eine LandFrau heiratet. Für Christiane Baumert und Michael Packheiser sollte die Trauung um 15.00 Uhr in der St.Lorenz Kapelle in Schmilau stattfinden. Beide sind den LandFrauen sehr zugetan, Christiane Baumert zeigt den Umgang mit der Nähmaschine und lehrt das Quilten, Michael Packheiser hat Ausstellungen zusammen mit den LandFrauen im Möllner Museum organisiert.

Das war Grund genug, Spalier zu stehen. 13 LandFrauen bildeten eine Brücke mit den LandFrauen-Schals, unter denen das Paar und die Hochzeitsgesellschaft durchgehen mußte. Für das Paar und acuh für die LandFrauen ein bleibendes Erlebnis

Das Brautpaar im Kreise der LandFrauen (Foto Gerkens-Harmann)
Der Weihnachtsbaum strahlt (Foto ES)

Donnerstag, 27. November 2014

Punschstand der LandFrauen beim Erleuchten des Weihnachtsbaumes

 

Die Gemeinde Berkenthin lud ein zur Einstimmung auf die Adventszeit. Der Weihnachtsbaum der Gemeinde sollte offiziell vor dem Amtsgebäude erleuchtet werden.

Damit dieses Ereignis gebührend gefeiert werden konnte, wurden die LandFrauen gebeten, einen Punschstand auszurichten. Es wurden Glühwein, Apfel- und Früchtepunsch und leckere Schmalzbrote angeboten. Die 2 Buden standen auf dem Parkplatz vor dem Amtsgebäude. Es pfiff ein eisiger Wind vom Kanal, der das Punschtrinken zum Muß machte.

 

Im nächsten Jahr soll eine andere Institution den Stand ausrichten.

Der Punsch wärmt (Foto ES)
Was wären die Wagen ohne Fahrer

Sonntag, 05. Oktober 2014

 

Erntedankfest
Traditionell wurde das Erntedankfest in Berkenthin mit dem Umzug eröffnet. Treffen um war um 9.30 Uhr an der Kirchsteigbrücke. Der Start verzögerte sich leider, da es einen Unfall auf der Kanalbrücke gegeben hatte, ein Auto brannte. Die Landjugend hatte heißen Kaffee dabei und der tat gut bei der Kälte. Mit einer halben Stunde Verspätung setzte sich der Zug mit den wunderschön geschmückten Erntewagen in Bewegung, angeführt von dem Musikwagen der Feuerwehr und der Erntekrone der Landjugend.

Der Erntwagen
Alle Fotos Erntefest LandFrauen Berkenthin

In dem Gottesdienst zum Erntedank in der Berkenthin Kirche sprachen die LandFrauen die Fürbitte.

Im Anschluss gab es für alle Erbsensuppe im Pastorat - bei herrlichem Sonnenschein.

Hopfenernte (Foto: MB)

04. Oktober 2014

 

Erntewagen schmücken

In diesem Jahr war es nicht so einfach Material für die Wagen zum Erntedanfestumzug zu finden. In den Gärten war nahezu alles ausgeblüht. Letztendlich lag dann doch ein goßer, vielfältiger  Vorrat zum Verarbeiten bereit. Hopfen und Kürbisse sollten der Blickfang auf den Wagen werden.


Die Männer hatten Stroh auf die Wagen gelegt, damit alles fest verankert werden konnte.
In ca. 2 Stunden war alles verabeitet und 1 großer und 2 kleine Wagen waren farbenfroh geschückt. Auf dem kleinen Wagen wachte traditionell das LandFrauen Huhn.

 

 

 Nach der Arbeit zum Auflockern: Erste Smovey-Lektion mit Iris Lembke.
Smovey-Fitness wird in das Programm 2015 aufgenommen.

 

Den Abschluß bildete wieder eine Kaffeetafel in Hellas Scheune mit selbstgebackenem Kuchen.

Astrid Behr und Angelika von Keiser Gerhus vom Vorstand der LandFrauen mit Carolina Erikson (Foto: Erika Scheel)

21. Juni 2014

 

Mittsommerfest
Veranstaltung des Kirchenfördervereins Berkenthin e.V.

Die Landfrauen betrieben wieder ihren Cocktailstand, diemal zusätzlich mit selbstgemachtem Holunderblütenlikör.

Das kippelige Wetter, mehrere Kokurrenzveranstaltungen und - natürlich!! - König Fussball, hatten allen einen Strich durch die Rechnung gemacht. Trotzdem war es ein wunderschönes Fest. 

Mit Bumenkränzen geschückte Köpfe und gemeinsame schwedische Tänze unter Anleitung von Carolina Erikson gaben ein schwedisches Feeling. Die kulinarischen Köstlichkeiten der anderen Stände von schwedischem Buffet mit Köttbullar bis zu selbstgebackenem Kuchen rundeten das Angebot ab. Zum Ausklang des Festes wurde sogar ein Tänzchen gewagt.

06. Oktober 2013

 

Erntedankfest
Traditionnell wurde das Erntedankfest in Berkenthin mit dem Umzug eröffnet. 8 geschmückte Erntewagen mit Blumen und Erzeugnissen aus der Landwirtschaft, darunter die 3 Wagen der Berkenthiner Landfrauen, wurden angeführt von dem Musikwagen der Feuerwehr und der Erntekrone der Landjugend. Zahlreiche Zuschauer auch aus den umliegenden Gemeinden sahen sich den Umzug an. 

Der große Erntewagen der Berkenthiner Landfrauen (Fotos: Marianne Busch)

An der Maria Magdalenen-Kirche wurde der Zug von der Pastorin Doris Pfeifer empfangen. Die Erntekrone wurde feierlich von der Landjugend in die Kirche getragen.
  
Am Gottesdienst waren die Berkenthiner Landfrauen beteiligt. Sie verlasen das Eingangsgebet, das Evangelium und die Fürbitte. Bei letzterem wurden als Zeichen des Bundes zwischen Gott und den Menschen lange Tücher in den Farben des Regenbogens abgelegt. 
 
Das Fest klang aus mit dem traditionellen Erbsennsuppenessen – bei herrlichem Sonnenschein – im Garten des Pastorats. .

Die fleißigen Helferinnen (Foto: Renè Kube)

05. Oktober 2013

 

Erntewagen schmücken
In Hellas Scheune in Kulpin trafen sich 20 Landfrauen, um die Wagen für den Umzug am Erntedankfest in Berkenthin zu schmücken. Jeder brachte Material zum Schmücken mit: Mais, Sonnenblumen, Dahlien, Kürbisse, Wurzeln, Äpfel, Kohl, Brot, Hopfen.... und noch vieles mehr. Selbstverständlich durfte das Berkenthiner Landfrauenhuhn auch nicht fehlen.
 
Die Männer hatten Stroh auf die Wagen gelegt, damit alles fest verankert werden konnte.
In ca. 2 Stunden war alles verabeitet und 1 großer und 2 kleine Wagen waren farbenfroh geschückt. 

Den Abschluß bildete wieder eine Kaffeetafel mit selbstgebackenem Kuchen.

10. und 11. August 2013

 

Stecknitzfest

Das Wetter spielte mit und die Gäste auch:
am Sonntag waren die LandFrauen mit ihren 60 Torten um 14.30 Uhr restlos ausverkauft.

Es war ein gelungenes Fest über 3 Tage. Die LandFrauen boten an Sonnabend und Sonntag Kaffee, Torten und Schmalzbrote an. Der Stand war direkt gegenüber der Bühne optimal gelegen. Freie Plätze an den Tischen waren schon eine Seltenheit. Die fleißigen Helfer der LandFrauen hatten bereits Übung von vorherigen Festen, so daß sie diesem Besuchersturm gewachsen waren in Bedienung und nachfolgender Geschirrbeseitigung, die mit einem Bollerwagen zu Abwaschstation erfolgte.

Am Sonnabend starteten die LandFrauen mit einem Drachenboot, das von den Stecknitz Line-Dancern aufgefüllt wurde. Da es ein reines Frauenboot war, waren die Chancen gleich Null für einen Sieg im ersten Rennen.

Fotos: Angelika von Keiser-Gerhus

Sonntag wurde "Spiel ohne Grenzen" angeboten. Die LandFrauen begleiteten das "Faßrollen". Die Kinder, i.d.R. zusammen mit einem Elternteil, rollten das Faß auf Zeit einen Parcour entlang bergan über eine Brücke. Astrid und Marianne durften das Faß dann jedes mal zurückrollen - ein anstrengendes Unternehmen.

09. bis 12. Juni 2013

 

Wolfhagener LandFrauen zu Gast

Empfang der Wolfhagener LandFrauen am 09. Juni im "Seehof" in Ratzeburg durch eine Abordnung der Berkenthiner Landfrauen.

12. Juni 2013

Mittsommerfest vor der Berkenthiner Kirche

Ein herrliches Fest bei strahlendem Sonnenschein mit großem Programm.

zum Lesen des Berichtes gehts hier weiter

Alle Fotos vom Fest von den LandFrauen Berkenthin

Aktuelle Termine

JungeLandFrauen

Das Programm 2022 ist fertig. Bald präsentieren wir es Euch!

Wir haben viele tolle Aktionen für Euch!

hier geht es lang

Das bewegt uns

Fehlt noch ein Geschenk für die beste Freundin, die Tochter, die Schwiegertochter oder die nette Nachbarin?

Wir hätten da was !!!!

Eine Mitgliedschaft im örtlichen Landfrauenverein.

Hier können Sie sich das Formular für den Gutschein herunterladen!

Beim entsprechenden Ortsverein reichen Sie den Antrag zur Mitgliedschaft einfach ein.

Mitglied bei den Landfrauen werden
Gutschein_Mitgliedschaft_OV.pdf
PDF-Dokument [253.6 KB]

Falls Sie selber beitreten wollen, finden Sie das Beitrittsformular bei Ihrem Ortsverein.

"Corona-Brief" 05. Juni 2020
Die Vorsitzende Angelika von Keiser wendet sich an die Mitglieder des LandFrauen Vereins Berkenthin u.U. e.V.

Wer Geduld sagt,
sagt
Mut, Ausdauer, Kraft. (Marie von Ebner-Eschenbach)
Corona Brief 2020.pdf
PDF-Dokument [375.0 KB]
Mitgliedskarte mit vielen Vergünstigungen auch in heimischen Läden

Wir sind Mitglied im

Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum | Datenschutzerklärung | © KreisLandFrauenVerband Herzogtum Lauenburg